Begleitet und helft uns bei der Wracksuche vom 07.-10  November 2019

Die Küste von Sögne mit ihren zahllosen Inseln, Riffen und dem Schiffsverkehr stellte für die Seefahrer aller Nationen immer eine Herausforderung dar. Es gibt viele Fallen für Schiffe, die Schutz vor dem Wetter oder dem Feind gesucht haben. Die Gegend ist berühmt,….. und berüchtigt für ihre vielen Schiffwracks. Viele Wracks sind bekannt, viele auch nicht. Diese wollen wir suchen und mit etwas Glück und dank neuester Sonartechnik auch finden.

Begleitet uns vom 07-10 November und erhaltet einen Einblick, wie man Wracks findet, scannt, sucht. Wir vermitteln euch ein Basiswissen, wie man Sidescannbilder liest und wie man sicher an unbekannten Positionen taucht und Wracks markiert.

Ablauf:
Donnerstag 01. November
Ankunft und je nach Lust Tauchgänge am Hausriff

Freitag:
2 Bootstauchgänge, wie scanne ich ein mögliches Zielgebiet und suche ein Wrack. Wie markiere ich die Position und identifiziere ein Wrack mit anschließender Betauchung. Beim zweiten Tauchgang betauchen wir ein bekanntes Wrack, dass je nach Wetterlage ausgesucht wird.

Zwischen den Tauchgängen servieren wir selbstgemachten Mozzarella und Knoblauchbrot der lokalen Käsefabrik.

Samstag:
2 Bootstauchgänge, wir gehen auf Wracksuche und werden diese betauchen wenn wir etwas interessantes finden. Der zweite Tauchgang findet wieder an einem  bekannten Wrack statt (variiert wetterabhängig). Zwischen den Tauchgängen servieren wir Mittagessen, hausgemachte Pasta oder Fisch. Softdrinks, Kaffee und Tee sind während der Ausfahrten immer kostenlos im Preis enthalten.  Die gesammelten Erfahrungen und Erlebnisse besprechen wir am Abend bei einem gemeinsamen Barbecue. (im Preis enthalten)

Sonntag:
Abreise

Preis:
Ca. 410,– EU (3.900,– NOK) je nach Wechselkurs

Für Informationen und Buchung